Kita- und Hortschließungen durch das Coronavirus – wie können wir Ihnen helfen?

Liebe Eltern,

wir danken Ihnen für die zahlreichen Rückmeldungen hinsichtlich unserer Überlegungen, wie wir Sie auch während der Schließung der Kitas und Schulen mit Essen versorgen können. Es waren viele Vorschläge, Anregungen und Hilfsangebote dabei, die sortiert und bedacht werden mussten.

Nun sind wir vorerst zu folgendem Ergebnis gekommen:

Ab Montag möchten wir Ihnen anbieten, dass Sie bei uns in der Hauptküche Essen für Ihr Kind, Ihre Familie, Ihre Freunde und Ihre Nachbarn abholen können. Dafür nun kurz und bündig die Rahmenbedingungen:

Art und Umfang

  • Wir bieten ein Mittagessen an. Auf unserer Homepage finden Sie den Speiseplan für die folgende Woche
  • Wir können kein Alternativessen in Form einer vegetarischen/veganen/schweinefleischfreien Variante oder als Allergieessen anbieten
  • Es wird eine Portionsgröße geben, die sich an der Größe einer Kinderportion orientiert

Preise, Bestell- und Abholformalitäten

  • Ein Essen kostet 3,80 €, die Bezahlung erfolgt vor Ort bei Abholung des Essens bar
  • Wir bitten Sie, das Geld möglichst passend bereit zu halten
  • Sie können über info@kinderkueche-dresden.de eine verbindliche Bestellung abgeben
  • Die Bestellung soll bis spätestens 11 Uhr des Vortages erfolgen (für den Montag bitte am vorigen Freitag bis 11 Uhr!)
  • Bitte geben Sie uns die Portionsmenge an
  • Ebenso freuen wir uns, wenn Sie uns bereits mitteilen, ob Sie eine Quittung benötigen und was wir auf der Quittung eintragen sollen
  • Eine Abholung kann im Zeitraum zwischen 10:30 Uhr und 12:30 Uhr in der Bautzner Straße 75 im Hinterhaus erfolgen
  • Wenn Sie uns mitteilen, wann Sie das Essen abholen wollen, können wir schon vorher abschätzen, wann mit einem Ansturm zu rechnen ist, den wir ja nach Möglichkeit vermeiden wollen
  • Womit wir auch schon beim nächsten Punkt wären

Sicherheitsmaßnahmen

Wir alle sind angehalten, unser Möglichstes beizutragen, um eine zu rasante Ausbreitung des Virus zu vermeiden. Darum möchten wir hier nochmal wichtige Vorsichtsmaßnahmen betonen:

  • Nach Möglichkeit sollte nur eine Person das bestellte Essen abholen
  • Wir bitten darum, dass keine Personen mit heftigen Grippesymptomen und auch keine Personen, die einen Magen-Darm-Infekt haben, das Essen abholen
  • Bitte vermeiden Sie eine Grüppchenbildung vor, während und nach der Abholung
  • Halten Sie möglichst einen Sicherheitsabstand zu anderen Kunden oder Mitarbeitern von mindestens 1,50 m ein.
  • Wir können leider keine privaten Behälter von Ihnen zum Abfüllen Ihrer Portionen nutzen. Wir werden in diesem Fall leider auf Einwegbehälter oder Ähnliches zurückgreifen müssen.
  • Sowohl Sie als auch wir als Mitarbeiter sind dazu angehalten, einen direkten Kontakt bei der Übergabe von Gefäßen oder Geld zu vermeiden. Das bedeutet, das Geld oder das Gefäß wird abgelegt/abgestellt und erst dann vom jeweiligen Gegenüber aufgenommen

Für die nächsten Wochen möchten wir nach Möglichkeit unser Angebot auf weitere Essensausgabestellen und auch Lieferungen erweitern. Darüber werden wir Sie in einem Rundschreiben und über unsere Homepage auf dem Laufenden halten.

Wir hoffen, dass wir uns auf diese Weise allen gegenseitig unter die Arme greifen können und gut durch diese Ausnahmesituation kommen.

Mit herzlichen Grüßen,

Ihre Kinderküche Dresden

2020-03-19T15:50:56+00:00